Okara

Okara ist ein geschmacksneutrales Nebenprodukt, das bei der Herstellung von Sojamilch und Tofu anfällt. Die meisten Okara wird weltweit als Viehfutter verwendet und der Rest hauptsächlich als natürlicher Dünger oder Kompost. Eine kleine Menge wird für menschliche Ernährung verwendet.

Okara fällt in der Regel als Suspension mit einem Feststoffgehalt zwischen 15% bis 20% an. Hosokawa Micron B.V. kann diese Suspension trocknen mit einem System, dessen Herzstück ein, in unterschiedlich Größen und Durchsatzleistungen lieferbarer, DMR-Mahltrockner ist (ein kombiniertes Gerät aus Mühle, Trockner und Windsichter zum Abscheiden der getrockneten Produkte aus dem Trockner). Das Ergebnis ist ein feines, frei fließendes Pulver mit einem Feuchtigkeitsgehalt von ca. 5%.

Hosokawa Micron B.V. bietet in diesem Bereich schlüsselfertige Systeme, mit zugehörige Geräten (Produktaufgabe, DMR-Mahltrockner, direktes oder indirektes Heizsystem, Abscheidefilter, Ventilator, Elektrosteuerung, usw.). Das folgende Diagramm zeigt den typischen Aufbau dieser Hosokawa-System, das sich seit Jahrzehnten bewährt hat mit Anlagen in Betrieb in Europa, Asien und den USA.

Okara drying system

Wie können wir Ihnen helfen?

Für weitere Informationen oder Beratung, füllen Sie unser Anfrageformular aus oder rufen Sie uns an unter +31 314 373 333.

Verwandte Prozessausrüstung

Die Hosokawa Micron B.V. ist ein globaler Hersteller von industriellen Prozessanlagen und bietet ihren Kunden modernste Misch-, Trocknungs- und Agglomerations-Anlagen und Komplettsysteme im Bereich der Pulver- und Partikelverarbeitung.