phone-icon
contact-icon

Herstellung von heterogenen Katalysatoren

Hosokawa Micron versorgt die chemische Industrie mit Misch- und Trocknungsanlagen zur Herstellung heterogener Katalysatoren.

Herstellung von Trägern:

Der Drymeister (DMR-H) Flash-Trockner ist für die Herstellung von Katalysatorträgern aus Schlämmen sehr gut geeignet. Und es hat einen großen Vorteil gegenüber herkömmlichen Flash-Trocknern, weil der DMR-H wesentlich energieeffizienter ist.

Träger für aktive Katalysatorengruppen werden meist aus Schlämme hergestellt. Somit ist die Verdampfung von Wasser erforderlich, wofür herkömmlicherweise Sprühtrockner eingesetzt werden. Der DMR-H-Flash-Trockner kann jedoch sowohl mit Schlämme als auch mit Filterkuchen oder Pasten beschickt werden. Daher kann vor der thermischen Trocknung ein viel energieeffizienterer mechanischer Entwässerungsprozess angewendet werden.

Imprägnierung von Trägern mit aktiven Gruppen

Für die Imprägnierung der Katalysatorenträger mit aktiven Gruppen empfiehlt sich die Misch- und Vakuumtrocknungs-Technologie von Hosokawa. Sie sorgen für ein schonendes Mischen und Trocknen, da die relative Größe des Katalysators sowohl die Aktivität als auch die Selektivität bestimmen kann. Durch Änderung der Temperatur und des Drucks während der Chargenverarbeitung lässt sich jede Art von Imprägnierung erzielen.

Der Träger wird durch Zugabe der Lösung in den Nauta Mischer direkt vor dem Rührer imprägniert, so dass der Wirkstoff gleichmäßig auf dem Träger verteilt wird. Nach der Zugabe kann das Produkt getrocknet und das Lösungsmittel zurückgewonnen werden.

Nach Zugabe der Wirkstoffe kann das Material auch mit dem Nauta Vakuumtrockner kalziniert oder getrocknet werden, entweder unter Inertatmosphäre oder je nach Sorte nach dem Trocknen kann der Sauerstoffgehalt bei bestimmten Temperaturen langsam erhöht werden, um die Metalle auf dem Träger zu passivieren.

Verwandte Prozessausrüstung

Neben Mischern und Trocknern bietet die Hosokawa Gruppe auch Mahl- und Kompaktierungs-Anlagen zur Herstellung von Katalysatoren an.

Erst Testen, dann kaufen

Im Versuchs- und Entwicklungszentrum von Hosokawa Micron im niederländischen Doetinchem können Kunden verschiedene Prozesse und Geräte testen und sich selbst von dem Know-how der Verfahrenstechniker überzeugen. Hosokawa Micron setzt auf ein partnerschaftliches Miteinander für eine zukunftsorientierte Weiterentwicklung.

Sie können den Nauta-Vakuumtrockner mit Ihrem Produkt testen bis zu 6 m³ (Produktvolumen), um sicherzustellen, dass die PSD Ihres Produkts bei einer Chargengröße in voller Größe nicht beschädigt wird. Wir können auch Träger auf Methanolbasis auf unserem Drymeister (DMR-H) Flash-rockner trocknen.

Von Pilotanlage bis zum Produktionsmaßstab

Wir bieten Prozessgeräte und -technologien von einzelnen Einheiten bis hin zu maßgeschneiderten Systemlösungen im Produktionsmaßstab. Unser Prinzip ist es, leistungsstarke und dennoch erschwingliche Lösungen zu liefern, die den Anforderungen und langfristigen Herausforderungen unserer Kunden entsprechen.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wenn Sie mehr über unsere Technologien erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Verwandte Prozessausrüstung

Die Hosokawa Micron B.V. ist ein globaler Hersteller von industriellen Prozessanlagen und bietet ihren Kunden modernste Misch-, Trocknungs- und Agglomerations-Anlagen und Komplettsysteme im Bereich der Pulver- und Partikelverarbeitung.

Flash-Trockner

Weiterlesen

Konusschneckentrockner

Weiterlesen