phone-icon
contact-icon
download-icon

Einmischen von Futtermittelzusatzstoffen in Vormischungen

Futtermittelzusatzstoffe sind Nährstoffe, die dem Futtermittel zur Bekämpfung von Krankheiten oder zur Förderung des Wachstums beigemischt werden. Die Intensivtierhaltung hat die effiziente und wirtschaftliche Erzeugung von hochwertigen und sicheren Produkten wie Fleisch und Eiern, aber auch von diversen Nebenprodukten wie z.B. Blut, Fette, Knochen, (Unter)Haut und sogar von zur Verwendung beim Menschen bestimmten pharmazeutischen Materialien zum Ziel.

Eine unsachgemäße Verarbeitung kann neben einer Unterdosierung zu einer gefährlicheren Überdosierung führen, die nicht nur Vergiftungserscheinungen bei Tieren, sondern auch zu hohe Rückstände in Lebensmittelzutaten für menschlichen Ernährung zur Folge haben kann.

Prozessanforderungen

  • Präzises Vermischen von sehr kleinen Mengen an Pulverkonzentrat zu einer Mischung von Schüttmaterialien mit einer anderen Schüttdichte und anderen Partikeleigenschaften. Im Widerspruch zu den Anforderungen an hohe Präzision stehen die sehr hohen Produktionskapazitäten und Chargengrößen von bis zu 2-4 Tonnen pro Charge.
  • Hohe Mischgenauigkeit von durchschnittlich ± 0,1 %
  • Flexibler Mischprozess
  • Keine Entmischung während der Entleerung
  • Minimale mechanische Produktbeschädigung
  • Keine Wärmeerzeugung durch Dichtungen oder Lager
  • Komplette Entleerung von über 99,99 % und hohe Mischgenauigkeit von Rückständen

Anforderungen an die mechanische Auslegung

  • Totraumfreie Mischzone
  • Kontrollierte maximale Entleerung
  • Schnelles Mischen bei niedrigem Nettoenergieeintrag (Vitomix)
  • Schnelle Trocken- und Nassreinigung, gute Zugänglichkeit

Mischerspezifikationen

  • Atex-Design
  • Hygienisches Design
  • Behälter und Deckel aus einem Teil ohne Segmente oder scharfe Kanten, wo sich Produkt ablagern kann
  • Freitragende Mischschnecke-Ausführung (keine Bodenlagerung)
  • Zentraler Bodenauslauf

Schlussfolgerung

Für das schnelle Beimischen von Futtermittelzusatzstoffen bei mittlerer Chargengröße mit extrem hoher Mischgenauigkeit und niedrigem Energieeintrag liefert der konische Mischer Vitomix ausgezeichnete Ergebnisse. Für diesen Anwendungszweck haben wir inzwischen bereits etwa 8 Anlagen an mehrere führende Futtermittelhersteller auf der ganzen Welt geliefert. Referenzen sind auf Wunsch erhältlich.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wenn Sie mehr über unsere Technologien erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Verwandte Prozessausrüstung

Hosokawa Micron B.V. liefert Mischer, Trockner, Agglomeratoren. Darüber hinaus bietet die Hosokawa Gruppe Mühlen, Sichter, Kompaktoren & Containment-Lösungen.

Doppelschneckenmischer

Weiterlesen

High Impact Mischer

Weiterlesen