phone-icon
contact-icon

Verarbeitung von keramische Pulver

Keramische Pulver, oder keramische Massen, wird für viele Einsatzzwecke verwendet, von Baustoffen bis hin zu Zahnprothesen. Keramikerzeugnisse zeichnen sich durch ihre Hitzebeständigkeit, Verschleißfestigkeit, Oxidationsbeständigkeit, Temperaturwechselbeständigkeit, chemische Stabilität und guten Isoliereigenschaften aus.

Verarbeitung von Keramik

Keramik wird typischerweise durch die Erhitzung von bearbeitetem Ton und anderen natürlich vorkommenden Metallen und Mineralien hergestellt. Das Ergebnis ist ein hartes, wasserbeständiges Produkt. Die für die Herstellung von Keramikprodukten eingesetzten Werkstoffe müssen einem speziellen Bearbeitungsprozess unterzogen werden, um ihre Reinheit, Partikelgröße, Partikelgrößenverteilung und Heterogenität zu steuern.

Ein wichtiger Aspekt hierbei ist die Art und Weise, wie die Keramikpartikel in die gewünschte Form gebracht werden. Dieser Vorgang umfasst die Zugabe von Wasser und/oder Zusätzen wie z.B. Bindemittel und die eigentliche Formgebung. Neben dem Nassmahlen und Trocknen stellt das Mischen einen entscheidenden Teil dieses Vorgangs dar.

Technologien zum Mischen, Trocknen und Mahlen von Keramik

Für das Mischen der Grundstoffe von Keramik empfehlen wir unsere Nauta® konischen Schneckenmischer. Insbesondere das schonende Mischen und die komplette Entleerung des Nauta Mischers sind bei dieser Anwendung von großem Vorteil. Für die anschließende Trocknung ist unser Drymeister (DMR-H) kontinuierlicher Flash-Trockner die ideale Lösung. Der Flash-Trockner von Hosokawa Micron ist weltweit die erste patentierte Trockneranlage, mit der folgende Prozesse in ein- und derselben Anlage durchgeführt werden können: Trocknen, Deagglomerieren / Mahlen und Sichten.

Drymeister (DMR-H) Flash-Trockner für die Verarbeitung von keramische Pulver

Für die Herstellung von Nano-Keramik, bei der eine gute Rieselfähigkeit der Feinpartikel sichergestellt werden muss, empfiehlt sich unser aktiver Gefriertrockner.

Erst Testen, dann kaufen

Im Versuchs- und Entwicklungszentrum von Hosokawa Micron im niederländischen Doetinchem können Kunden verschiedene Prozesse und Geräte testen und sich selbst von dem Know-how der Verfahrenstechniker überzeugen. Hosokawa Micron setzt auf ein partnerschaftliches Miteinander für eine zukunftsorientierte Weiterentwicklung.

Von Pilotanlage bis zum Produktionsmaßstab

Wir bieten Prozessgeräte und -technologien von einzelnen Einheiten bis hin zu maßgeschneiderten Systemlösungen im Produktionsmaßstab. Unser Prinzip ist es, leistungsstarke und dennoch erschwingliche Lösungen zu liefern, die den Anforderungen und langfristigen Herausforderungen unserer Kunden entsprechen.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wenn Sie mehr über unsere Technologien erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Verwandte Prozessausrüstung

Die Hosokawa Micron B.V. ist ein globaler Hersteller von industriellen Prozessanlagen und bietet ihren Kunden modernste Misch-, Trocknungs- und Agglomerations-Anlagen und Komplettsysteme im Bereich der Pulver- und Partikelverarbeitung.

Flash-Trockner

Weiterlesen

Aktiver Gefriertrockner

Weiterlesen