KOSMETIKA

Process technologies for tomorrow.

ANLAGEN FÜR DIE KOSMETISCHE INDUSTRIE

Kosmetikprodukte werden gemäß komplexen Formulierungen hergestellt, und die Endkunden – Männer wie Frauen – spielen bei der Beurteilung ihrer Effizienz und Qualität eine große Rolle. Kosmetika gelten weiterhin als Luxusgüter, und intensive Gespräche und eine enge Zusammenarbeit mit allen Beteiligten sind erforderlich, um erkannte Marktbedürfnisse zu bedienen. Gesichtspuder bestehen aus komplexen Rezepturen, um den Effizienz- und Qualitätsansprüchen einer breiten Anwendergruppe gerecht zu werden, was wiederum die Ansprüche ihrer Hersteller an eine qualitativ hochwertige Herstellung unter Druck setzt. Hosokawa Verfahrenstechnologien für die Herstellung von Gesichtspuder gewährleisten eine hervorragende Textur und Anwendung, Farbkonsistenz, minimale Produktverluste und einfache Reinigung.

Mischen von Kosmetikpulvern

Cyclomix Intensiv-Paddelmischer Cyclomix Intensiv-Paddelmischer

Mit dem Cyclomix Intensiv-Paddelmischer lassen sich schnell und effizient Gesichtspuder herstellen. Das Ergebnis sind homogene Chargen ohne den Einsatz einer Mahlvorrichtung für die Dispergierung. Dank der zentralen Position der Düse bilden sich keine Klumpen, die zermahlt werden müssten. Da der Rotor auch auf niedrige Drehzahlen eingestellt werden kann, erübrigt sich der Einsatz eines zusätzlichen schonenden Mischers für die Beimischung von Perlen und anderen fragilen Komponenten. Durch diese einzigartige Kombination lassen sich Produktverluste und Stillstandzeiten für Reinigungszwecke vermeiden.

Mit dem Cyclomix lassen sich Pigmente vollständig dispergieren. Während der Ölzugabe über die Abdeckung des Mischbehälters muss der Mischvorgang nicht unterbrochen werden. Durch den kontinuierlichen Mischvorgang wird das Material an der Sprühdüse ständig erneuert, und es entsteht eine homogene Charge ohne jegliche Klumpenbildung, da die Teilchen nicht übermäßig benetzt werden. Die Rotordrehzahl lässt sich von 3 bis 30 m/s variabel einstellen, was die Beimischung von fragilen Materialien geben Ende des Chargenzyklus und deren schonende Vermischung ermöglicht, so dass die Produktstruktur nicht beschädigt wird.

Mahlen und Mikronisieren von kosmetischen Pudern

Für die Herstellung von Kosmetika wird eine sehr große Anzahl an pulverförmigen Ausgangsmaterialien benötigt. Feinmühlen von Hosokawa Alpine werden seit vielen Jahren erfolgreich für die Pulververarbeitung in der Kosmetikbranche eingesetzt. Hosokawa Alpine liefert Komplettsysteme für die Formulierung von Kosmetika in Puderform. Hierzu zählen Anlagen für das Feinmahlen von Trockenrohstoffen und Ausgangsmaterialien und für die Mikronisierung von z. B. Gesichtspuder.

 

Containment-Technologien

Unser Angebot an branchenführenden Verfahrenstechniken umfasst auch Containment-Lösungen für den sicheren Umgang mit Pulvern und Lösungsmitteln während des Produktionsprozesses. Die Ausrüstung ist bekannt für ihre Fähigkeit, hochwertige Materialien zu verarbeiten, ihre hervorragende Verarbeitungsqualität und einfache Reinigung und nutzt unsere umfassende Erfahrung im cGMP-Pharmasektor.

Das primäre Kompetenzzentrum der Hosokawa-Gruppe für Containment-Technologie ist Hosokawa Micron Ltd. im Vereinigten Königreich. Ihre intelligenten Downflow-Kabinen und Laminar-Flow-Kabinen für die Pulver- und Lösungsmittelhandling können mit ihrer einzigartigen, dynamischen Hosokawa Gen4 intelligenten Software ausgestattet werden, während ihre Palette an Isolatoren, Gloveboxen, Fasshandling- und Abfüll- und Wägesystemen perfekt für die sichere Eindämmung von ultra-feine Pulver, einschließlich solcher, die Partikel in Nanogröße umfassen.

Um mehr über Hosokawa Micron Containment-Lösungen für die Kosmetikindustrie zu erfahren, besuchen Sie deren Webseite.

Erst testen, dann kaufen

Versuchszentrum in Doetinchem, Niederlande Versuchszentrum in Doetinchem, Niederlande

Die Durchführung von Tests ist eine Grundvoraussetzung für alle erfolgreichen Produkte und Prozesse. Nach dem Motto „Erst testen, dann kaufen" können Sie in unserem Versuchszentrum in den Niederlanden mit den von uns empfohlenen Maschinen Versuche an Ihren eigenen Produkten durchführen. Es bietet einzigartige Möglichkeiten, Maschinen, Parameter und Prozessabläufe sowohl im Pilot- als auch im Produktionsmaßstab zu testen.

Unser Entwicklungsteam steht Ihnen bei der Konzipierung neuer Prozesse und Anwendungen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite. Unser Prinzip ist es, leistungsstarke und dennoch erschwingliche Lösungen zu liefern, die den Anforderungen und langfristigen Herausforderungen unserer Kunden entsprechen.

WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?

Um mehr über unsere Ausrüstung und Anlagen für die Pulverproduktion und Pulververarbeitung zu erfahren, kontaktieren Sie uns:

phone-icon
contact-icon