MINERALIEN & METALLE

Process technologies for tomorrow.

PROZESSAUSRÜSTUNG ZUR VERARBEITUNG VON KAOLIN

Hosokawa Micron bietet hervorragende Verfahrenslösungen zum Trocknen und Mischen von Kaolin, beispielsweise für die Herstellung von Füllstoffen, Pigmenten, Keramikprodukten, Betonzusätze oder pharmazeutischen Produkten.

Kaolin, auch als Porzellanerde bezeichnet, ist ein Gestein, das als Hauptbestandteil Kaolinit enthält. Es ist eines der am häufigsten vorkommenden Mineralien der Erdkruste und wird in vielen Ländern abgebaut und verarbeitet. Es handelt sich um ein weiches, erdiges, normalerweise weißes Mineral, das durch chemische Verwitterung von Aluminiumsilikat-Mineralien wie z.B. Feldspat entsteht. In manchen Teilen der Welt weist es wegen des enthaltenen Eisenoxids eine rosafarben-orangerote Färbung auf, die einem Rostfarbton entspricht. In niedrigeren Konzentrationen kommt Kaolin in weißen, gelben oder hellorangenen Farbtönen vor.

Kaolin wird hauptsächlich bei der Papierherstellung verwendet. Es wird auch als Füllstoff (der Kunststoffen und Gummimischungen zugegeben wird), als Pigment in Farben, in Keramikprodukten (Fliesen, Porzellan, WC-Schüsseln und Waschbecken) sowie in pharmazeutischen Produkten eingesetzt. Wird Kaolin Betonmischungen zugegeben, beschleunigt das enthaltene Metakaolin die Hydratation von Portlandzement.

Trockner und Mischer für Kaolin

Handelsübliches Kaolin wird in Form von Trockenpulver, halbtrockener Masse oder flüssiger Schlämme geliefert und transportiert. Nach dem Abbau muss die in Kaolin enthaltene Feuchtigkeit zur Umwandlung in ein Trockenpulver entzogen und zur Umwandlung in eine Schlämme oder Suspension homogen vermischt werden.

Drymeister (DMR) Flash-Trockner für Kaolin

Hier kommt Hosokawa Micron ins Spiel. Unser einzigartiger Drymeister (DMR) Flash-Trockner ist die perfekte Lösung für die unkomplizierte Verarbeitung von Kaolin, denn das Trocknen, Deagglomerieren, Mahlen und Sichten erfolgt in ein- und derselben Anlage. Für die Verarbeitung von Nassprodukten wie Suspensionen und Schlämme bieten wir zudem eine große Auswahl an Chargen- und Durchlauf-Mischern, die sich individuell auch an so abrasive Materialien wie Kaolin anpassen lassen.

Erst testen, dann kaufen

Versuchszentrum in Doetinchem, Niederlande Versuchszentrum in Doetinchem, Niederlande

Die Durchführung von Tests ist eine Grundvoraussetzung für alle erfolgreichen Produkte und Prozesse. Nach dem Motto „Erst testen, dann kaufen" können Sie in unserem Versuchszentrum in den Niederlanden mit den von uns empfohlenen Maschinen Versuche an Ihren eigenen Produkten durchführen. Es bietet einzigartige Möglichkeiten, Maschinen, Parameter und Prozessabläufe sowohl im Pilot- als auch im Produktionsmaßstab zu testen. Unser Entwicklungsteam steht Ihnen bei der Konzipierung neuer Prozesse und Anwendungen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Von Pilotanlage bis zum Produktionsmaßstab

Wir bieten Prozessgeräte und -technologien von einzelnen Einheiten bis hin zu maßgeschneiderten Systemlösungen im Produktionsmaßstab. Unser Prinzip ist es, leistungsstarke und dennoch erschwingliche Lösungen zu liefern, die den Anforderungen und langfristigen Herausforderungen unserer Kunden entsprechen.

WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?

Um mehr über unsere Ausrüstung und Anlagen für die Pulverproduktion und Pulververarbeitung zu erfahren, kontaktieren Sie uns:

phone-icon
contact-icon