CHARGENMISCHER

für Pulver, Granulate und Schüttgüter

CYCLOMIX

INTENSIV-PADDELMISCHER

Bei dem Cyclomix handelt es sich um einen revolutionären Intensiv-Paddelmischer, der sich durch seine hohe Geschwindigkeit und hohe Scherkraft auszeichnet. Der Cyclomix wurde zwar ursprünglich speziell zum Mischen und Agglomerieren von kohäsiven Pulvern mit Flüssigkeiten oder Schmelzbindern konzipiert, erzielt aber auch ausgezeichnete Ergebnisse beim Mischen von Pasten, Schlämmen und Flüssigkeiten mit verschiedenen Produkteigenschaften.

Funktionsprinzip

Funktionsprinzip Cyclomix Funktionsprinzip Cyclomix

Der Cyclomix ist ein vielseitig einsetzbarer Impact Mischer mit hoher Scherkraft, der für viele Einsatzzwecke geeignet ist, wobei sich unterschiedliche Arbeitsschritte in ein- und derselben Maschine durchführen lassen.

Der Mischbehälter ist konisch geformt und verfügt über eine zentral gelagerte Welle, die sich mit einer Geschwindigkeit von bis zu 30 m/s dreht. Aufgrund der hohen Drehzahl entstehen Zentrifugalkräfte, wodurch das Produkt an die Behälterwand gedrückt wird. Die konische Form des Behälters bewirkt eine Aufwärtsbewegung des Mischguts. Durch die Gestaltung der Abdeckung wird das Produkt zur Mitte des Mischers geführt. Im oberen Mischerteil befindet sich ein Rührerblatt, dass kohäsive Pulver und Flüssigkeiten effizient dispergiert und die Partikelgröße steuert.

Das hohe Scherfeld entlang der Behälterwand führt zu einer sehr schnellen Agglomeratbildung, wobei das Rührerblatt die maximal zulässige Partikelgröße des Agglomerats steuert. So wird ein hohes Dispersions- und Homogenitätsniveau in extrem kurzer Prozesszeit erzielt.

Der Intensivmischvorgang in minimalem Abstand zur Behälterwand sorgt für eine sehr hohe Wärmeübertragungsrate zwischen der temperaturgeregelten, ummantelten Mischerwand und dem zu mischenden Produkt. Die resultierende optimale Temperaturregelung wird für höchst genaue Agglomerierungsprozesse mit Schmelzbindern und die Schnelltrocknung von Nassagglomeraten genutzt.

  • Hauptmerkmale
    • Hochintensives Mischen und Agglomerieren von kohärenten Pulvern
    • Hervorragende Temperatursteuerung
    • Mehrere Verfahren sind möglich, z.B. Beschichtung, Erwärmung, Abrundung und Bindung
    • Alle Dichtungen befinden sich oberhalb der Produktzone
    • Erhältlich in Größen von 0,1 bis 2000 Litern
  • Anwendungen

    Der Cyclomix ist die beste Wahl für intensive Mischvorgänge bei wärmeempfindlichen Produkten. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die gängigsten Anwendungsbereiche:

    • Intensivmischen von kohäsiven Pulvern, Schlämmen und Flüssigkeiten
    • Agglomerierung durch Wärmezufuhr oder Feuchtigkeitszumischung
    • Beschichtung von Pulvern mit Pulvern oder Flüssigkeiten
    • Dispergierung von Pigmenten
    • Metallbindungsverfahren für Pulverbeschichtungen 
    • (Vakuum)Trocknung bei niedriger Temperatur mit Flüssigkeitsrückgewinnung
    • Mischen von kohäsiven Pulvern, Schlämmen und Flüssigkeiten bei niedriger Geschwindigkeit
    • Verdichtung von Pulvern
    • Spheronisation von Partikeln
    • Zerkleinerung & Deagglomerierung
    • Erwärmung und Kühlung
    • Chemische Reaktionen

    Je nach Anwendung kann die Produktchargenzuführung und -entnahme auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen.

  • Modelle

    Der Cyclomix Intensiv-Paddelmischer ist in Größen ab 100 ml (Mini-Cyclomix) erhältlich. Einige Größen mit ihren typischen Merkmalen werden im Folgenden beschrieben. Bitte beachten Sie, dass dies nur Richtwerte sind. Detaillierte Informationen sind auf Anfrage erhältlich.

    Größe[l]5155015050010002000
    Behälterdurchmesser [mm] 300 530 650 950 1400 1840 2250
    Auslaufdurchmesser [mm] 80 100 150 200 300 350 400
    Höhe, inkl. Motor [mm] 280 670 713 823 1178 2657 3125
    Typische Motorleistung [kW] 0,75 - 5,5 1,5 - 15 4 - 30 11 - 75 30 - 110 45 - 160 65 - 240
  • Zubehör
    • Spezielle Dichtungsausführung und zusätzlicher Vakuumfilter für Vakuumanwendungen
    • Ummantelung des Mischbehälters und der Abdeckung zur Produkterwärmung oder -kühlung
    • Mechanische Dichtung, Dauerschmierung oder Trockenlauf
    • Spritzdüse zum Einspritzen von Flüssigkeiten
    • Probenehmer
    • Isem-Kugelsegment-Auslassventil
    • Heiz- und/oder Kühlsystem
    • Drehmomentmesser
    • Hebevorrichtung für einfache Reinigung mit oder ohne Kombination spezieller Gestelle für den Mischbehälter und den Rotor
  • Systeme

    Hosokawa Micron entwickelt seit über 100 Jahren innovative Pulververarbeitungsanlagen und -systeme für zahlreiche Produkte und diverse Märkte. So können wir bei der Konzipierung neuer Pulver-Mischsysteme auf unser beispielloses Know-how zurückgreifen.

    Bei einer Pulvermischanlage müssen die Ausrüstung, die Prozessschritte und die interagierenden Parameter ganzheitlich zusammenwirken, um optimale Funktionalität, Qualität und Effizienz zu gewährleisten. Deshalb wählen, konfigurieren und integrieren wir bei Hosokawa Micron alle Komponenten und Prozesse des gesamten Pulvermischsystems mit größter Sorgfalt.

    Nauta mixer powder processing system

Video

WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?

Um mehr über unsere Ausrüstung und Anlagen für die Pulverproduktion und Pulververarbeitung zu erfahren, kontaktieren Sie uns:

phone-icon
contact-icon