phone-icon
contact-icon
download-icon

Modulomix | modularer Paddelmischer

In den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass kontinuierliche Produktionsverfahren in der pharmazeutischen Industrie immer wichtiger werden. Um diesen Trend zu bedienen, hat Hosokawa Micron seine langjährigen Erfahrungen und sein großes Knowhow in der kontinuierlichen Mischtechnologie eingesetzt und den modularen Paddelmischer Modulomix entwickelt.

Der Modulomix ist ein Durchlaufmischer auf Grundlage der bewährten diskontinuierlichen Mischtechnologie des Cyclomix, der speziell für die pharmazeutische Industrie entwickelt wurde. Er eignet sich für Anwendungen mit niedriger, mittlerer und hoher Scherkraft und lässt sich problemlos in PAT (Process Analytical Technology) Umgebungen integrieren.

Continuous Pharma Mixer (Modulomix) Continuous Pharma Mixer (Modulomix) Continuous Pharma Mixer (Modulomix) Continuous Pharma Mixer (Modulomix) Continuous Pharma Mixer (Modulomix) Continuous Pharma Mixer (Modulomix) Continuous Pharma Mixer (Modulomix)

Mit den modularen Paddelmischer Modulomix kann Hosokawa seinen Kunden nun Komplettlösungen in diesem Bereich anbieten, einschließlich Konstruktion, Herstellung, Erprobung, Beratung und Lieferung. Diese Lösungen umfassen PTS, LIW-Beschicker, Durchlaufmischer, PAT-Technologien und sogar nachgeschaltete Verarbeitungsprozesse wie z.B. die (Nass)Granulierung und/oder die Kompaktierung.

Zudem ist Hosokawa Micron in der Lage, komplette Produktionslinien mit abgestimmten Steuerungssystemen auszurüsten. Selbstverständlich steht Hosokawa seinen Kunden auch bei allen erforderlichen Dokumentations- und Validierungsabläufen zur Seite

Der Modulomix bietet aufgrund seiner kompakten Bauform folgende Vorteile:

  • Schnelle Reaktivität
  • Minimum an Rückstandsbildung
  • Schnelles Anfahren und Herunterfahren

Nach der Zuführung der Pulver in den Mischer durch die vorgeschalteten Geräte wird es in der Mischkammer extrem schnell zu einem homogenen Produkt gemischt, wobei die PSD und Temperatur der Mischung nahezu konstant bleibt.

Dank der Veränderbarkeit der Drehzahl und des speziellen Designs der Rührblätter lassen sich unterschiedliche Mischbedingungen schaffen. Wenn z.B. ein Prozess zwei unterschiedliche Mischbedingungen während eines Arbeitsschrittes erfordert, können zwei oder mehrere Modulomix-Geräte einfach parallel angeordnet werden.

Funktionsprinzip Modulomix

  • Schnelles und homogenes Mischen
  • Sehr geringer Temperaturanstieg während des Mischvorgangs
  • Kombination verschiedener Mischabfolgen durch Serienanordnung mehrerer Module möglich
  • Geringe Rückstandsbildung (sogar nach Notstopp) und schnelle Reaktivität
  • Kapazitäten von 3 kg/h bis 200 kg/h, wodurch das Upscaling meistens überflüssig ist
  • Einfache Anpassung an unterschiedliche Scherbedingungen
  • Einfache Integration von PAT (Process Analytical Technology) Tools

Es ist eine Standardausführung des Modulomix erhältlich, die sich beliebig durch andere Module erweitern lässt. Die Ingenieure von Hosokawa Micron beraten Sie gerne, um die am besten geeignete Lösung für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden.

Die kontinuierliche Mischanlage besteht aus mehreren Modulen. Der Modulomix kann mit folgendem Zubehör ausgestattet werden:

  • PTS-Systeme
  • Hicoflex-Systeme
  • LIW-Beschicker
  • PAT-Technologien
  • (Nass)Granulatoren
  • Trockner
  • Kompaktierer
  • CIP-System
  • SIP-System
  • Steuerungssystem
  • (Tablettierungspresse)

Kontinuierliches 'Modulomix' Mischsystem für die Pharmazeutische Industrie:

Kontinuierliches Mischsystem

Wie können wir Ihnen helfen?

Wenn Sie mehr über unsere Technologien erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Verwandte Anwendungen

Hosokawa Micron B.V. liefert Mischer, Trockner, Agglomeratoren. Darüber hinaus bietet die Hosokawa Gruppe Mühlen, Sichter, Kompaktoren & Containment-Lösungen.

Pharmazeutische Wirkstoffe

Weiterlesen